Heltin Guraziu

Kontrabass

Heltin Guraziu wurde am 12. August 1977 in Durrës (Albanien) geboren. Ein Musikstudium absolvierte er von 1996 bis 2000 an der Kunstakademie von Tirana. Nach dem Studium arbeite er für zwei Jahre als Kontrabassist im Opernhaus von Tirana. Ausserdem wirkte er als Solo-Kontrabassist mit dem Europäischen Orchester durchgeführt von A.I.D.I.M.O.S. Frankreich mit. Des Weiteren fungierte Heltin Guraziu von 2002 bis 2007 als Solo-Kontrabassist im Sinfonieorchester von Kosovo. Seit 2008 wohnt er in Rebstein im St. Galler Rheintal.

Heute arbeitet er als Kontrabass- und E-Basslehrer an der Musikschule „Am Alten Rhein“ in Rheineck sowie an der Musikschule Wil im Kanton St. Gallen. Seit dem Jahr 2008 ist Heltin Guraziu in Klangkörpern wie dem Symphonischen Orchester Zürich als stellvertretender Stimmführer, beim Collegium Musicum Ostschweiz, Sinfonieorchester Lichtenstein, Stadtorchester Zug und beim Sinfonischen Orchester Arbon tätig.