Yaron Traub

Dirigenten und Solisten 2020
Dirigenten und Solisten 2019
Dirigenten und Solisten 2017

Yaron Traub, einer der angesehensten Dirigenten in Spanien, war von 2005 bis 2017 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Orquesta de Valencia. Seine internationale Karriere führte ihn als Gast-Dirigent zu den renommiertesten sinfonischen Klangkörpern weltweit, darunter das Israel Philharmonic Orchestra, das Netherlands Radio Philharmonic Orchestra, das Netherlands Radio Symphony Orchestra, das Mariinsky Orchestra in St. Petersburg, das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, das Sydney Symphony Orchestra, das Melbourne Symphony Orchestra, das Schwedische Rundfunk-Sinfonieorchester, das Rotterdam Philharmonic Orchestra, das Gulbenkian Orchestra, das Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, das Polnische Nationalorchester, das Sinfonieorchester des polnischen Rundfunks, die Düsseldorfer Symphoniker, das Orchester des Norddeutschen Rundfunks, das Helsinki Philharmonic Orchestra, das Orchestre National de Lyon, das Orchestre National de Lille, die Sinfonieorchester von Mannheim und Hamburg, das Luzerner Sinfonieorchester, das National Symphony Orchestra of Mexico, die Sinfonieorchester von Peking, Guangzhou und Shanghai in China, das Hong-Kong Philharmonic Orchestra sowie das Sinfonieorchester Liechtenstein. In Spanien dirigierte er die Sinfonieorchester von Bilbao, Málaga, Sevilla, Barcelona, Madrid, Teneriffa, La Coruña, Asturien und Gran Canaria.

Während seiner zwölfjährigen Tätigkeit als Leiter des Orquesta de Valencia hat Yaron Traub massgeblich dazu beigetragen, das Orchester als hochkarätiges Ensemble bekannt zu machen und die Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Solisten zu steigern. Daniel Barenboim, Gidon Kremer, Emmanuel Pahud, Radu Lupu, Truls Mørk, Waltraud Meier, Rudolf Buchbinder, Nikolaj Znaider u. a. traten unter Yaron Traubs Leitung auf und teilten mit ihm und dem Orchester den Beifall eines begeisterten Publikums. Unter seiner Leitung hat das Orchester zudem mehrere Tourneen unternommen und ist in Zürich, Madrid, Barcelona, Prag, Linz und Stuttgart aufgetreten. Während der Zeit als Leiter des Orchesters von Valencia hat er dessen künstlerisches Niveau verbessert und gestärkt, neue Bekanntheit und grosse Erfolge bei Publikum und Kritik erzielt sowie ein breites, stabiles und neues Publikum angezogen, das sich nun mit dem Orchester identifiziert. Ausserdem hat er eine intensive Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftssektor der Stadt aufgebaut sowie Projekte, Festivals und Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Universitäten und der Hochschule für Musik, Kunst und Theater gefördert.

Yaron Traub engagiert sich zudem für Bildung durch Musik und hat zusammen mit dem Orchester pädagogische Aktivitäten für Kinder und Jugendliche mit grosser Begeisterung gefördert. Durch eine direkte Mitwirkung an Aufführungen wurde der jüngeren Generation klassische Musik nähergebracht und damit die Grundlagen für ein zukünftiges Publikum geschaffen. Als beispielhafte Erweiterung seines Engagements im Bereich der Bildung hat Yaron Traub 2012 zusammen mit seiner Frau Anja ein internationales Gymnasium mit den Schwerpunkten Musik-, Kunst- und Theaterpädagogik gegründet.

Durch eine starke Präsenz in sozialen Netzwerken (YouTube, Facebook, Instagram, Twitter) teilt Traub seine Berufserfahrungen und seine künstlerische Vision über die Rolle des Chefdirigenten mit all seinen Herausforderungen im 21. Jahrhundert. Er versucht das Potenzial und die Bedeutung der klassischen sinfonischen Musik in unserer Gesellschaft neu zu entdecken.

Yaron Traub wurde in Tel Aviv (Israel) geboren und stammt aus einer Musikerfamilie. Sein Vater Chaim Taub war 30 Jahre lang Konzertmeister des Israel Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Zubin Mehta. Yaron Traub studierte bei Sergiu Celibidache in München sowie bei Daniel Barenboim, mit dem er mehrere Jahre lang als Associate Conductor des Chicago Symphony Orchestra und bei den Bayreuther Festspielen zusammenarbeitete.

Yaron Traub, der auch Pianist und leidenschaftlicher Kammermusiker ist, lebt mit seiner Familie in Spanien.