Florin Schurig

Viola

Florin Schurig, geboren in Feldkirch, heute wohnhaft in Wien, erhielt seinen ersten Violinunterricht bereits im Alter von fünf Jahren. Ab dem Jahr 1995 studierte er Viola am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch bei Klaus Christa. Seit 2002 nahm er zusätzlich noch das Studium der Musikwissenschaften an der Universität Wien auf. Des Weiteres partizipierte er an mehreren Meisterkursen für Viola und Kammermusik.

Seit dem Jahr 1996 ist Florin Schurig Mitglied des Sinfonieorchesters Liechtenstein.

Neben seinen kammermusikalischen Konzerttätigkeiten musiziert er vor allem als Orchestermusiker im In- und Ausland. Seit 2006 darf sich Florin Schurig Mitglied der Sinfonietta Baden – in den Jahren 2008 bis 2011 in der Funktion als 2. Solobratschist – und als Gast bei diversen namhaften Orchestern in Wien nennen.